ÜBERBLICK ÜBER DEN  BAUSEKTOR

Statistiken, News & Updates: Alles was Sie über die Bauindustrie in Indien wissen müssen

  • Zusammenfassung
  • Industriecluster
  • Wachstumsträger
  • Key Players in Indien
  • Marktstatistiken

Zusammenfassung

Durch die fortschreitende Urbanisierung und die wachsende Bevölkerung werden zukünftig noch mehr Bauprojekte umgesetzt. Dadurch hat der Bausektor den dritthöchsten Anteil am wirtschaftlichen Wachstum. In diesem Sektor arbeiten über 40 Millionen Menschen, viele davon sind preiswerte und qualifizierte Arbeitskräfte. Projekte der Regierung wie ‘Smart Cities’, ‘Housing for All’, ‘Make in India’ und ‘Atal Mission for Urban Rejuvenation and Transformation’ werden das Wachstum weiter vorantreiben und schließlich ausländische Investitionen anziehen. Zudem möchte die indische Regierung verstärkt öffentlich-private Partnerschaften mit ausländischen Firmen eingehen. Indiens riesige Investitionsmöglichkeiten locken Global Players an und fast alle internationalen Baumaschinenfirmen sind bereits in Indien tätig.

Lesen Sie unseren neuesten Construction Industry Newsletter!

Industriecluster

Map - Industry Clusters: Construction

Wachstumsträger

  • Es wird geschätzt, dass sich die Infrastrukturinvestition in den Jahren 2012-2017 auf $1 Billion summieren
  • Bevölkerungswachstum, Urbanisierung, Industrialisierung und Steigerung des verfügbaren Einkommens sind wesentliche Wachstumstreiber der Bauindustrie
  • 2025 wird Indien voraussichtlich der drittgrößte Markt sein
  • Ausländische Direktinvestitionen sind zu 100%  auf automatischem Weg in den Konstruktionsentwicklungs-Sektor  möglich
  • Indiens Bedarf von Zement wird bis 2025 jährlich auf 500-600 MillionenTonnengeschätzt
  • Die Regierung ist bestrebt, Wohn- und Verkehrsinfrastruktur stetig zu verbessern

Key Players in Indien

International

  •  Alstom, Turner Construction, Hines, GIZ, Tishman Speyer

National

  • Prestige Estates, Tata Projects, DLF, Indian Railways Construction Ltd., Hindustan Construction Company, Unitech, Godrej Properties, India Bulls, Larsen&Toubro

 

 

 

 

aktualisiert im Mai 2017

Marktstatistiken

  • Die Bauindustrie wird auf über $126 Milliarden geschätzt
  • Ausländische Direktinvestitionen haben sich zwischen April 2000 und März 2016 auf $24,19 Milliarden belaufen
  • Haushaltsplan 17-18: Verteilung von $58,64 Milliarden und einen Anstieg um 80% in der Infrasturktur
  • Von 2010-2016 mit stetigem Beitrag von 7-8% am Bruttoinlandsprodukt
  • Zweit größter Zement-Produzent der Welt
  • Der indische Immobilienmarkt wird bis 2020 auf $17,5 Milliarden steigen
  • In den nächsten 20 Jahren sind Investitionen in Höhe von $650 Milliarden in die städtische Infrastruktur geplant