ÜBERBLICK ÜBER DEN SEKTOR  GESUNDHEITSWESEN

Statistiken, News & Updates: Alles was Sie über das Gesundheitswesen in Indien wissen müssen

  • Zusammenfassung
  • Industriecluster
  • M+V Expertise
  • Wachstumsträger
  • Key Players in Indien
  • Marktstatistiken

Zusammenfassung

Das Gesundheitswesen in Indien ist mit seiner Natur- und Alternativmedizin mehrere Jahrtausende alt. Heutzutage dominieren Ärzte, Krankenhäuser, Medizinprodukterzeuger, medizinisches Equipment, Krankenversicherungen, medizinische Infrastruktur und die wachsenden Branchen der Telemedizin und des Gesundheitstourismus den Sektor. Der Gesundheitssektor gehört in den Bereichen Einkommen und Beschäftigungen zu den größten in Indien. Zunehmende Gesundheitsbelastungen und das wachsende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung haben eine steigernde Nachfrage nach medizinischen Produkten und Gesundheitsleistungen in den letzten Jahren mit sich gebracht. Die im Haushaltsplan 17-18 (2017-2018) veranschlagten $7 Milliarden in den Gesundheitssektor bedeuten einen Anstieg von 28%. Die indische Regierung hat ausländischen Direktinvestitionen in Krankenhäuser und in medizinische Geräte zu 100% zugestimmt. Dies bietet ausländischen Unternehmen eine große Chance. Mit einer großen Anzahl an gut ausgebildeten, medizinischen Fachkräften wird das Gesundheitswesen im Jahr 2022 voraussichtlich 7,4 Millionen Menschen beschäftigen.

Lesen Sie unseren aktuellen Healthcare Industry Newsletter!

Map- Industry Clusters

Map - Industry Clusters: Healthcare

M+V Expertise

Im Bereich Gesundheitswesen ist M+V folgendermaßen beschäftigt:

  • Knochenzement: 60% der bedienten Kunden
  • Zahnärtzliche Bereiche: 50% der bedienten Kunden
  • Reinigung im Krankenhaus und Desinfektionsmittel: 70% der bedienten Kunden
  • Anzahl der Artikel: 1545
  • Anzahl der Kunden: 431
  • Gesamter Durchsatz: $15 Millionen

Wachstumsträger

  • Der Gesundheitstourismus erlebt eine Steigerung und wird im Jahr 2020 voraussichtlich auf $8 Milliarden steigen
  • Im kommenden Jahrzehnt werden über $200 Milliarden in die medizinische Infrastruktur investiert
  • Anzahl der Patienten wird bis 2025 um 25% ansteigen
  • Indien entwickelt sich aufgrund geringer Kosten von klinischer Forschung zu einem wichtigen Zentrum für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten

Key Players in Indien

International

  • Merck, Pacific Healthcare Singapore, Siemens Ltd., Care Hospitals (Quality Care India), Ivoclar Vivadent, Phillips Healthcare, Pfizer, Becton Dickinson, Hospira, Medtronic, Johnson&Johnson, B. Braun, Baxter

National

  • Max Hospitals, AIIMS, Apollo, Fortis Healthcare, Manipal Hospitals, Portea Medical, KMC Specialty Hospitals, Medanta, BLK, Lilavati Hospital, Breach Candy

Marktstatistiken

  • Das Gesundheitswesen wird 2020 auf $280 Milliarden geschätzt
  • Indien ist mit rund 20% der weltweit größte Exporteur von generischen Arzneimitteln
  • Die Telemedizin wächst mit einer jährlichen Wachstumsrate von 20% und wird 2020 voraussichtlich $32 Millionen erreichen
  • Der indische Medizinproduktemarkt ist der viertgrößte in Asien und wird 2020 voraussichtlich $17,6 Miliiarden wert sein

 

aktualisiert im Mai 2017